Post thumbnail

Neuer Champion – 

Sett, der Boss

 

Der neue Champion ist da. Und natürlich wollt Ihr direkt die Schlachtfelder mit ihm unsicher machen, aber vielleicht solltet Ihr erst einmal wissen, was Sett überhaupt drauf hat, bevor Ihr ihn im Ranked ausprobiert.

 

Seine Base Stats sind eines Brawlers typisch. Angefangen wird mit 600 Hp und einer Steigerung von +93 pro Level. Dadurch bekommt man, rein von den puren Zahlen, einen stabilen Wert. Beachtlich ist jedoch sein Anfangs AD-Wert. Er beginnt direkt mit 60 AD und bekommt eine Steigerung von +4 Attack Damage pro Level was ihn zu einem wirklich guten Duellanten werden lässt. Seine Fähigkeiten kosten im übrigen kein Mana.

 

Streitlustig (Passiv):

Seine passive Fähigkeit heißt Streitlustig und hier ist der Name Programm. Er schlägt mit beiden Fäusten zu, wobei seine rechte etwas schneller fliegt und auch mehr Schaden macht. Zudem bekommt er, je nach fehlendem Leben, eine höhere Lebensregeneration. 

 

Auf eigene Faust (Q):

Sett schlägt schnell hintereinander zu. Der Schaden der beiden Angriffe ist erhöht je mehr Leben das Ziel hat. Hinzu kommt, dass Sett etwas Lauftempo dazu bekommt. Ein richtiger Kneipenschläger eben.

 

Schwinger (W):

Diese Fähigkeit hat sowohl einen passiven als auch aktiven Nutzen. Sett kann erlittenen Schaden bis zu einem bestimmten Wert, abhängig von Sett’s maximalen Leben, speichern. Dies ist ähnlich wie eine “Ragebar” von Gnar etc. Aktiviert er nun Schwinger, dann schlägt Sett zu und Gegner in der Mitte des Zielbereichs erhalten Absoluten Schaden, wohingegen die Gegner an der Seite normalen Schaden erhalten. 

Sett bekommt außerdem noch einen Schild, in höhe der verbrauchten Streitlust, der nach kurzer Zeit wieder verschwindet.

 

Auf die Zwölf (E):

Sett macht mit dieser Fähigkeit einen auf Bud Spencer. Er schnappt sich bis zu zwei Gegner, die neben ihm stehen und lässt sie aneinander geraten. Diese beiden Gegner werden dadurch betäubt und erhalten normalen Schaden. Wenn Sett nur einen Gegner erwischt, dann wird dieser verlangsamt statt betäubt, erhält aber weiterhin den Schaden. 

 

Das K.-o.-Kriterium (Ultimativ):

Sett wird nun zu einem klassischen Wrestler. Er schnappt sich einen der gegnerischen Champions, der in Reichweite ist und schleudert ihn in John Cena Manier nach vorne. Sett fliegt dabei mit und alle Gegner in der Einschlagstelle werden verlangsamt und erhalten normalen Schaden in Höhe des zusätzlichen Lebens des gepackten Gegners. Je weiter man vom Einschlag weg steht, desto geringer ist natürlich der Schaden.

 

Sett ist also ein brachialer Brawler, der aufgrund seiner relativen immobilität nur schwer ganken kann. Von daher ist er auf der Toplane wohl am ehesten anzutreffen. 

 

Viel Spaß mit Sett und fröhliches Kloppen wünscht Euch

Euer Summoners Heaven Team

 

 

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.