Post thumbnail

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie es ist 48 Stunden ohne Pause live zu Streamen und an was man dabei alles denken muss? Wir haben die Antworten!
Nach seinem 48 Stunden Livestream haben wir Coach Dennis aka “Poseidn64” zu seinem Marathon Stream interviewt.

 

Hallo Dennis, schön das du so kurz nach deinem Livestream Zeit zum Interview hast!
Fangen wir doch mal mit der Frage der Fragen an. Wie geht es dir, bist du ausgeschlafen?
Dennis: “Ich bin hart angeschlagen! Ich habe insgesamt 14 Stunden nach dem Stream geschlafen, esse jetzt gleich noch etwas und gehe dann direkt wieder in mein Bett.”

Das war dein erster Marathon Stream, 24 Stunden waren geplant, 48 Stunden live am Stück sind es geworden! Wie kommt man auf die Idee so etwas zu tun?
Dennis:” Ich hatte vor einigen Jahren einen 24 Stunden Livestream von “EisohneWaffel” gesehen und wollte dies auch unbedingt einmal auf meine Art und Weise tun. Neue Erfahrungen sammeln und einfach etwas anderes neben meinen normalen Streams testen.“

Wie war deine Stimmung bevor es los ging, warst du nervös?
Dennis:” Es ging, da ich vorher noch einige Erledigungen machen musste, war es nicht so schlimm mit der Nervosität, aber fünf Minuten vorher als mein Stream schon an war und das Intro lief war ich schon etwas nervös. Kurz danach aber schon nicht mehr.”

Wie kann man sich das eigentlich genau vorstellen bei einem Marathon Stream? Kamera & Ton anmachen und loslegen?
Dennis:” Nein, ganz so einfach ist es nicht. Meine Supporter und ich haben uns viele Gedanken vorher gemacht. Das fängt ja schon beim Inhalt an. Was wollen die Zuschauer überhaupt sehen. Dafür hatten wir zum Beispiel eine Umfrage gemacht. Dann fehlen ja noch die Preise (vielen Dank an dieser Stelle auch an euch für die gesponserten Preise), Werbung muss gemacht werden und vieles mehr! Aber das wichtigste ist natürlich genug Essen und Trinken dabei zu haben!“

Was hattest du dir an Verpflegung bereitgelegt?
Dennis:” Jede Menge Obst wie z.B. Kirschen, Äpfel usw. viel Fleisch und noch mehr Energy Drinks!”

Selbst der stärkste Energy Drink lässt doch irgendwann mal nach, so dass man einfach nur schlafen willst oder seinen Kopf auf die Tastatur fallen lassen möchte oder?
Dennis:” Ich hatte ja am Samstag um 13:00 Uhr angefangen zu Streamen und so ca. gegen 04:00 Uhr morgens hab ich schon sehr mit mir kämpfen müssen. Das ist dann halt auch die “normale” späteste Zeit für mich schlafen zu gehen. Ab der 18 Stunde ging es dann aber wieder bergauf und es war wieder angenehmer. Allerdings muss ich sagen, ab der 28 oder 30 Stunde habe ich komplett mein Zeitgefühl verloren. Ich habe ein Spiel nach dem anderen gespielt. Aber ohne Skill, diesen hatte ich zu der Zeit bereits auch schon verloren. Was mich schon etwas genervt hat.“

Was war dein persönliches Highlight in der ganzen Zeit?
Dennis:” Ich habe einen kurzen Clip mit einem meiner Highlights bereit gestellt. Sonst war natürlich der ganze Stream ansich ein Highlight für mich. Meiner Community näher zu kommen, die zahlreichen Interaktionen im Chat, die privaten Fragen zu meiner Person, die wirklich große Beteiligung z.B. als es Giveaways gab und richtig viel und gute Stimmung im Chat aufgekommen ist. Besonders schön war es, dass ich sogar mehrere Stunden über auf Platz 6 der deutschen League Streams war und für eine kurze Zeit sogar auf Platz 2.“

 

Top Viewer hattest du 81 Stück. Erstmal Hut ab dafür, gerade als neuling auf Twitch ist das eine Leistung, die für sich spricht!
Dennis:” Danke, ja das hat mich auch sehr gefreut! Ich habe am 31.05.2018 angefangen zu streamen und hab jetzt nach dem Event 309 Follower. Ich hoffe, dies auch weiterhin verbessern zu können und auf die Wünsche meiner Zuschauer eingehen zu können um einfach noch besser als Streamer zu werden!”

Wirst du erneut so einen Marathon Stream machen?
Dennis:” Wahrscheinlich ja, aber geplant ist noch nichts. Erstmal mache ich meinen regelmäßigen Coaching Stream weiter, das eine oder andere Event könnt ihr bei mir auch noch erwarten und dann mal schauen was die Zukunft noch so bringt!”

 

Wir sind auf jeden Fall gespannt was bei dir in Zukunft anstehen wird! Auf unserer Homepage werden wir euch über Coach & Streamer Dennis auf dem Laufenden halten.

Sharing

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.